Wie Sie Ihren Diabetes auf intelligente Weise besser behandeln können

Notfall

Wie viel wissen Sie als Diabetiker über digitale Tools? In unserem Artikel können Sie herausfinden!

Mercedes Havlik
Lesezeit:
2
Minuten
Veröffentlicht:
February 15, 2021

Digitalisierte Diabetes-Protokollierung statt Stift und Papier

Das Führen eines Diabetestagebuchs, in dem Sie mehrmals täglich Ihre Ernährung, Medikamente und Blutzuckerwerte sowie Ihre Bewegungsdaten festhalten, ist sehr zeitaufwändig. Um Diabetes-Patienten das Leben zu erleichtern, gibt es mittlerweile eine Reihe von Diabetes-Apps, die Sie sowohl als Typ-1- als auch für Typ-2-Diabetes-Patient nutzen können. Auch wenn sich manche Menschen unsicher fühlen, wenn sie die papierbasierte Tagebuchführung aufgeben und auf eine digitale Protokollierung umsteigen, so kann es sich dennoch lohnen, einige Diabetes-Apps auszuprobieren, die durch ihre vielen verschiedenen Funktionen die oben genannten Schwierigkeiten lösen können.

Diabetes-Protokollierung wird durch smarte Funktionen einfacher

Egal ob es um die Überwachung Ihrer Blutzuckerwerte, die Einnahme von Medikamenten oder die Protokollierung Ihrer Ess-, Schlaf- oder körperlichen Aktivitäten geht: Heutzutage stehen Ihnen zahlreiche Anwendungen zur Verfügung, welche spezielle Funktionen für jede Aktivität enthalten. Als Diabetiker-Patient helfen Ihnen solche Apps dabei, Ihren Gesundheitszustand zu überwachen und im Gleichgewicht zu halten, um Ihre Lebensqualität zu verbessern. Auch wenn die Gesundheitssoftware ständig verbessert wird und Diabetes-Apps Typ-1-Diabetikern mit immer mehr Funktionen helfen können, so bieten die meisten von ihnen jedoch noch keine Protokollierungsfunktion für jede Aktivität.

Um das Nachverfolgen der Mahlzeiten zu erleichtern, gibt es aktuell auf dem Markt mehrere Diabetes-Apps, die Ihre Lebensmittel automatisch anhand eines Bildes erkennen und durch Hinzufügen der Werte protokollieren können. Da das System dank eines Bilderkennungsalgorithmus automatisiert ist, müssen Sie nichts mehr aufschreiben, da die Mahlzeitenerkennung der App dies für Sie übernimmt. Eine dieser Apps ist z. B. die DiabTrend Diabetes Logging Mobile App. Diese App ist in einer kostenlosen Version erhältlich.

Für die Nachverfolgung Ihrer Blutzuckerwerte und Ihrer Medikamenteneinnahme ist eine Spracherkennungsfunktion hilfreich, die ebenfalls in der DiabTrend-App enthalten ist. Diese Funktion erleichtert Ihnen die Nachverfolgung von Medikamenten und Blutzuckerwerten. Sprechen Sie einfach diese Werte in das Mikrofon Ihres Telefons und schon protokolliert die App diese Werte für Sie.

Wenn Sie andere Hilfsmittel zur Überwachung Ihres Zustands verwenden, wie z. B. eine Smartwatch zur Messung der körperlichen Aktivität oder einen Sensor zur häufigeren Überprüfung Ihres Blutzuckerspiegels, dann kann es sich durchaus lohnen, eine App zu wählen, die sich mit diesen Geräten verbindet, sodass die Daten einfach auf die App übertragen und gespeichert werden können.

Kümmere dich um deinen Diabetes!

Verwenden

Andere Blogbeiträge